Veronica Specht

Über mich

Ausbildungen

2008 - 2009 Psychotherapeutin (HPG)
2006 Mobbingbeauftragte
2005 - 2006 Ausbildung Erziehungsberaterin Diplom (DAJEB)
2003 - 2005 Ausbildung Systemische Supervisorin und Systemisches Coaching (nach Nemetschek)
2003 Weiterbildung in Psychotraumatologie
2001 Weiterbildung in Progressiver Muskelentspannung (PMR)
1998 – 2003 Ausbildung Schuldner- und Insolvenzberaterin (ISKA)
1989 – 1992 Ausbildung Ehe-. Familien- und Lebensberaterin Diplom (BAG)
zuvor Studium der Sozialpädagogik, Diplom an der Kath. Stiftungsfachhochschule München

 

Berufserfahrung

seit 2010 Lehrbeauftragte an der Hochschule Coburg im Fach „Gesprächsführung“
seit 2005 zertifizierte Supervisorin und Coach in eigener Praxis
seit 1998 Leiterin der Caritas Schuldner- und Involvenzberatungsstelle Bayreuth
seit 1992 Mitarbeiterin der Psychologischen Beratungsstelle bei Ehe- u. Partnerschafts-, Familien- und Lebensfragen Bayreuth

 

Mitgliedschaften

  • Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V.
  • Bundesverband Kath. Ehe-, Familien- und Lebensberaterinnen und - berater e.V.
  • Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Jugend- und Eheberatung e.V.

 

Meine Arbeitsweise

Qualität steht bei mir an oberster Stelle. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, nehme ich ständig an Weiterbildungen, Workshops und einem kontinuierlichen kollegialen Austausch (Supervision) teil.

Probleme sind für mich Ausdruck der aktuellen Kommunikation und Beziehungssituation der KlientenInnen in ihrem sozialem System (z.B. Familie, Paar, Team). Symptome erscheinen somit nützlich, da sie auf Störungen hinweisen und als unbewusste Lösungsversuche gedeutet werden können.

In meiner Praxis arbeite ich nach den Prinzipien der systemischen Beratung und Therapie.

 

Arbeitsweise
Arbeitsweise
Arbeitsweise

 

Systemische Therapie ist…

… lösungsorientiert. Sie werden ermutigt und angeleitet, selbst gefundene Schritte in Richtung Ihrer angestrebten Ziele zu gehen.

… ressourcenorientiert. Fähigkeiten und Stärken werden wiederbelebt und neu entdeckt und als Ausgangspunkt für Veränderungen  genutzt.

… ganzheitlich. Menschen werden in ihrer Lebenssituation, in ihrem Beziehungsnetz und mit all ihren ganz persönlichen Stärken wahrgenommen.